Konzert der Gymnasien 2020 - "Romeo & Julia"

13. März 2020 20:00
Weltkirlurerbe Völklinger Hütte Gebläsehalle GWIS Völklingen mbH

Konzert der Gymnasien 2020
Bereits zum 16. Mal wird im Jahr 2020 das grenzüberschreitende „Konzert der Gymnasien“ als Gemeinschaftsprojekt des Warndt-
Gymnasiums Völklingen mit lothringischen Partnerschulen aus Forbach und Metz stattfinden. Tristan und Isolde, Orpheus und Eurydike,
Heloisa und Abaelard... "Die glückliche Liebe hat keine Geschichte", schrieb einst der Schweizer Philosoph Denis de Rougemont... Leidenschaft dagegen ist
immer berührend, da sie ein Synonym von Schmerz ist. Welches Liebespaar mit seinem tragischen Schicksal könnte hier mehr ins
Auge springen als Romeo und Julia? Dieses jugendliche Paar, das zwei verfeindeten Familien entstammt, den Montagues und den
Capulets, die sich ewigen Hass geschworen haben. Die Handlung führt uns ins italienische Verona des ausgehenden 14. Jahrhunderts.
Und doch ist ihre Geschichte zugleich zeitlos und universell. Um genau dies in Szene zu setzen, hat das „Konzert der Gymnasien“
in diesem Jahr eine musikalische Sprache von der Zeit des Barock bis zum Pop/Rock unserer Tage gewählt. Shakespeares
Text wurde bearbeitet und zum Teil neu geschrieben, um das Stück in die Erfahrungswelt der Jugendlichen von heute zu bringen. Die Verbindung
zwischen Chor, Symphonieorchester, Rockband, Theater und Tanz eröffnet so die Möglichkeit, dieses mythische Liebespaar zu neuem Leben zu erwecken
und ihre Geschichte von Liebe und Tod in einer genreüberschreitenden Inszenierung neu zu erzählen.

Concert des Lycées 2020
Cette année, nous vous présentons déjà la 16ème édition du "Concert des Lycées" - cette coopération entre le Warndt-Gymnasium
à Völklingen avec divers établissements scolaires de Forbach et Metz. Tristan et Iseult, Orphée et Eurydice, Héloïse et Abélard...
« L’amour heureux n’a pas d’histoire » écrivait Denis de Rougemont... Et la passion est toujours émouvante parce que synonyme
de souffrance. Quel couple plus emblématique de l’amour impossible que celui de Roméo et Juliette, ces « deux amants nés
sous des étoiles contraires » ? Ces deux adolescents issus de familles ennemies, les Montaigu et les Capulet, qui se vouent une
haine inextinguible. L’histoire se déroule en Italie, à Vérone, à la fin du XIVe siècle. Mais elle est surtout universelle et intemporelle.
Pour souligner cette universalité, le Concert des Lycées a choisi de mettre en scène cette tragédie de la jeunesse sacrifiée à travers
des extraits musicaux de différents genres et époques, de la période baroque au pop rock. Les grands moments du texte shakespearien
ont été repris et parfois réécris pour que la pièce entre en résonance avec la jeunesse d’aujourd’hui. L’alliance de la musique chorale,
symphonique et rock, du théâtre et de la danse, donne l’occasion de réincarner une fois encore ce couple mythique et de mettre
en scène, dans un spectacle total, cette sublime histoire d’amour et de mort.
 

Der Einlass findet bereits ab 19 Uhr in die Halle statt. Die Bewirtung innerhalb der Halle ist ebenfalls ab 19 Uhr geöffnet.

Karten zur Veranstaltung sind ab sofort erhältlich!

Ticket-Regional, Touristinformation Völklingen, Warndtgymnasium Völklingen.

Erwachsene 13 Euro und Kinder 5 Euro

 

Teilen:
Weitere Veranstaltungen